Schreiben des Bodensee-Segler-Verbands an den YCRhd

Im angefügten Schreiben appelliert der BSVb an unseren Club, alle Liegeplatzinhaber zu bitten ihren Platz immer auf „Grün“ zu stellen, wenn der Platz über Nacht frei wird.

Wir bitten sie diesem Anliegen die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken.

Info 4_2017 BSVb

 

Eine Antwort

  1. Gerhard Reibke sagt:

    Das ist seit meinen Segelanfängen selbst verständlich, denn ich erwarte im Gasthafen einen freigestellten Anlegeplatz. Mein Platz Nr. 40 ist nach verlassen, selbst für Std. mit Angabe des ca. Anlegens frei ( sollte der Gast im Club die Zeit vergessen ) so lege ich meinen Flying G2 an der Aussenmole an und erkunde mich im Clubhaus.
    Mit sportlichem Gruss
    Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.