kleiner Bericht vom Dreiländercup

Unser Reporter Helmut Lenz meldet:

Gute Plazierungen beim Dreiländercup 2017. Gestartet wurde um 08,00 h vor Langenargen, weiter ging es nach Romanshorn, über Hard zurück nach Langenargen. Die Windverhältnisse waren recht wechselhaft.
In der Klasse ORC 2-4 kamen 13 Schiff in die Wertung:

2. Rang BOREAS Dietmar Lenz mit seiner Mannschaft
3. Rang Chilli, Andreas Töngi mit Crew
10. Rang noRELAX, Karsten Heinzle mit Mannschaft (in der Gruppe 3. im Ziel)

ORC Ergebnisliste Dreiländercup 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.