Unser Präsident am America’s-Cup in Portsmouth

Unser Präsident löst zur Zeit das Gemeinschaftsgeschenk ein, dass er zu seinen 60. Geburtstag von den Mitgliedern des YCRhd erhalten hat. Dietmar und Doris haben wir nach Portsmouth (englische Südküste) zur Americas Cup World Series geschickt, wo er an zwei Tagen mit einem Tender oder Segler das Geschehen auf dem Wasser beobachten kann.

Dort treffen sich die sechs aktuellen Cup-Teams zu einer weiteren Regatta der America’s-Cup-Weltserie. Vor dem Kräftemessen in britischen Gewässern führt das Emirates Team New Zealand die Gesamtwertung der Weltserie mit  295 Punkten an. Dahinter kämpfen punktgleich mit jeweils 285 Zählern Ainslies Team Land Rover BAR auf Platz zwei und das Oracle Team USA auf Platz drei um Anschluss an die Spitzenreiter. Die Verfolger sind das schwedische Team Artemis Racing (262 Punkte), SoftBank Team Japan (259 Punkte) und das Groupama Team France (234 Punkte). Für das Wochenende werden in Portmouth eher leichte Winde bei sommerlichen Temperaturen und Hunderttausende Zuschauer erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.