Moana auf großer Fahrt Teil 3

So Ihr Lieben,

wieder geht´s weiter, aber diesmal nicht ganz wie geplant.
Vom beschaulichen Krummin ging´s über das „Achterwasser“ nach Zinnowitz. Der Hafen liegt auf der Binnenseite von Usedom. Zum Ostseestrand sind es ca. 2 km. Kein Problem mit unseren Klapprädern.
Zinnowitz, ein lebhaftes Ostseebad aus alter Zeit mit einem ewigen Sandstrand. Hier wollten wir 2 Tage bleiben und  dann weiter Richtung Swinemünde, auf der Seeseite von Usedom, nach Hiddensee, um Rügen herum, an den Kreidefelsen vorbei und vielleicht weiter nach Fehmarn. Oder so ähnlich.
Leider wurde nichts aus „oder so ähnlich“.
Auf der Radfahrt von der Stadt zum Hafen stürzte Bruni unglücklich an einer demolierten Straßendecke. Tierische Schmerzen an der Schulter. In der Hoffnung, dass am nächsten Tag alles wieder besser ist, haben wir die Nacht im Hafen verbracht. Am nächsten Tag – keine Besserung. Mit dem Taxi nach Wolgast ins Krankenhaus zur Abklärung der Verletzung. Ergebnis: Kein Bruch, aber Verdacht auf eine Muskelverletzung. Behandlung: Arm ruhig stellen und nach Hause zur weiteren Behandlung.
Aktueller Zustand: Sehnenriß – Operation – 6 Wochen Ruhigstellung – Physiotherapie.  Beste Aussichten auf komplette Wiederherstellung.
Mittlerweile liegt die Moana wieder da, wo Sie hingehört. Im Yachtclub Rheindelta.
IMG_4911 IMG_4912 IMG_4914 IMG_4918 IMG_4920 IMG_4925 IMG_4927 IMG_4935 IMG_4955 IMG_4976 IMG_6575 IMG_6578 IMG_6592 IMG_6593 IMG_6595 IMG_6617 IMG_6625 IMG_6643 IMG_6659 IMG_6662 IMG_6690

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.