Segelregatta der Eisernen:

Traditionell am Samstag vor dem 1. Advent findet vor Konstanz die „Eiserne“ statt.
Es klingt für Laien unglaublich, aber beim Veranstalter sind 223 Boote zu diesem „Segeln im Dezember“ gemeldet worden. Bei sehr kaltem und starkem Nordostwind mit 20 Knoten, sowie einer heftigen Welle im Konstanzer-Trichter, konnten letztendlich 171 Boote starten. Einige Jollen und Katamarane, schafften es durch den auflandigen Wind und die erwähnte Welle sowie dem flachen Ufer, leider nicht bis zum Start. Auch dieses Jahr waren wieder einige Teilnehmer aus Vorarlberg angereist.

Für unseren YC Rhd trotzten auf der „SANTANA“ Karsten Heinzle,Tina Eidel, Philipp Ober und Matthias Ober den unwirtlichen Bedingungen. Die „SANTANA“ ging über die kleine Runde von 102 gestarteten Booten, hinter zwei Jollen als erste Jacht über die Ziellinie.

Berechnet ergab dies den 4. Rang von 31 gewerteten Booten, in Yst. III.

 

Kurt Heinzle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.